Home > Gefährliche Situationen Kind/Hund

Gefährliche Situationen Kind/Hund

Viele Alltagssituation die wir Menschen völlig normal finden, sind für unsere Hunde komisch. Sie können zwar lernen damit umzugehen, aber aus ihrem natürlichen Verhalten heraus würden die Hunde diese Verhaltensweisen nicht tolerieren und im schlimmsten Fall sogar den Menschen mit knurren, schnappen oder beissen disziplinieren. Damit nicht unnötige Risiken eingegangen werden, lernen wir den Kids welche Verhaltensweisen absolut verboten sind. Z.Bsp:

  • Dem Hund in die Augen starren kann einen Angriff provozieren.

  • Kopf und Rücken sind absolute Tabouzonen. Gestreichelt wird ausschliesslich an den Körperseiten, dem Hals oder der Brust!

  • Hundekörbe sind keine Menschenkörbe!

  • Sich auf den Hund drauflegen, -setzen oder -lehnen ist verboten!

  • Hunde eng umarmen kann den Hund aggressiv machen und ist zu unterlassen! Umarmen ist eine rein menschliche Verhaltensweise die ein Hund, der das nicht gelernt hat, u.U. missverstehen könnte.

  • Sich nie über einen Hund beugen! Besser ist sich neben den Hund zu knien.

  • Nie auf einen Hund zu rennen.

                              



Design By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple